27.09.2018 - Spitzenspiel geht knapp verloren

TISCHTENNIS: Dritte verliert in Herford

Rödinghausen. Die dritte Mannschaft des TTC Rödinghausen musste durch das 4:9 beim Spitzenreiter SC Herford die erste Saisonniederlage hinnehmen. Im Spitzenspiel reichte das erneut starke untere Paarkreuz nicht aus.


26.09.2018 - Locker zum ersten Saisonerfolg

TISCHTENNIS: TTCR-Frauen gewinnen 8:1 gegen Dehme

Rödinghausen (tni). Die Damenmannschaft des TTC Rödinghausen hat sich gut erholt von der Niederlage zum Saisonauftakt gezeigt. Am zweiten Spieltag hatte das Team gegen den TuS Victoria Dehme III kaum Schwierigkeiten und gewann am Ende deutlich mit 8:1.


25.09.2018 - Tabellenführer ist für den TTCR zu stark

TISCHTENNIS: Rödinghausen verliert gegen Bergheim mit 2:9

Rödinghausen (tni). Die erste Mannschaft des TTC Rödinghausen wartet in der Tischtennis Verbandsliga weiter auf die ersten Punkte. Am dritten Spieltag verlor das Team das erste Verbandsligaheimspiel der Vereinsgeschichte mit 2:9 gegen den Tabellenführer SV Bergheim mit 2:9.


13.09.2018 - Erste Mannschaft wartet weiter auf die ersten Punkte

TISCHTENNIS: Rödinghausen verliert in Elsen mit 0:9

Rödinghausen (tni). Die erste Mannschaft des TTC Rödinghausen hat auch im zweiten Saisonspiel der Tischtennis Verbandsliga eine klare Niederlage hinnehmen müssen. Erneut mit Personalproblemen angetreten, blieb das Team bei der TuRa Elsen am Ende ohne Spielgewinn und verlor mit 0:9.


08.08.2018 - Trainingsbeginn

Der TTCR startet mit dem Erwachsenentraining wieder ab dem 13.08.2018 um 19:30 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Rödinghausen. Das Training in der Sporthalle in Bruchmühlen startet erst wieder nach Ende der Sommerferien.


06.05.2018 - Ein Sieg reicht zum Verbandsligaaufstieg

TISCHTENNIS: TTCR schlägt Menne in der Relegation mit 9:4

Rödinghausen (tni). Die erste Mannschaft des TTC Rödinghausen hat ihre starke Saison mit dem Aufstieg in die Tischtennis Verbandsliga gekrönt. Bei der Relegation in eigener Halle gewann das Team mit 9:4 gegen den SV Menne. Da in der zweiten Partie der Dreiergruppe auch der SC Westfalia Kinderhaus den SV Menne schlug, war der Aufstieg bereits vorzeitig perfekt.