Tischtennisclub Rödinghausen

Der Tischtennisclub Rödinghausen wurde 1978 durch eine kleine Gruppe Tischtennisbegeisterter aus Rödinghausen und der näheren Umgebung gegründet – zunächst als reiner Tischtennisverein. Durch die unermüdliche Aufbauarbeit vieler Ehrenamtlicher, fand der Tischtennisclub seinen Platz in der Rödinghauser Sportwelt, wurde dort etabliert und ist heutzutage nicht mehr wegzudenken.
Sportliche Erfolge und stetiger Mitgliederzuwachs haben den TTC Rödinghausen zu einem der seit Jahren führenden Verein im Tischtenniskreis Herford werden lassen. Durch Erfolge im Jugend-, Herren- und Damenbereich hat der TTC Rödinghausen auch im Tischtennisbezirk Ostwestfalen auf sich aufmerksam gemacht und sich Anerkennung verschafft. Gerade auch die Damenmannschaft – Aushängeschild des TTC Rödinghausen – repräsentiert mit ihren herausragenden Leistungen den TTC Rödinghausen schon lange eindrucksvoll im Gebiet des Westdeutschen Tischtennis Verbandes.
Einmal jährlich tritt der TTC Rödinghausen überregional in den Blickpunkt des Tischtennissports. Das professionell ausgerichtete Widufix-Wiehengebirgs-Pokalturnier, mit seinen umfassenden Spielklassen, lockt jedes Jahr begeisterte Tischtennissportler an die Tische des TTC Rödinghausen.
Früh erkannten die Verantwortlichen des TTC Rödinghausen, das nur eine gezielte Jugendarbeit Basis eines erfolgreichen Vereins sein kann. Daher wird neben leistungsorientierter Jugendarbeit, viel Wert auf den Aspekt des Breitensports gelegt. Dazu setzt der TTC Rödinghausen lizenzierte Trainer ein, aber auch Übungsleiter aus den eigenen Reihen, die bestens mit dem TTC vertraut sind. Um den Breitensport weiter zu fördern, hat der TTC Rödinghausen neben seinem Sportangebot für Tischtennisstarter, bereits seit Jahren auch professionell geführte Sportgruppen für Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren ins Leben gerufen. Hier wird den Kindern spielerisch der Spaß am Sport vermittelt.
Daneben engagiert sich der TTC Rödinghausen im Schulsport und bietet in den Grundschulen der Gemeinde Rödinghausen Sport-AG’s an für tischtennisinteressierte Grundschüler.



Aktuelles

02.02.2017 - Frauen des TTC Rödinghausen halten den Anschluss an die Tabellenspitze

3. Tischtennis-Bundesliga: 6:4-Erfolg im Spitzenspiel gegen den TTC Staffel

Rödinghausen. Mit einem starken Auftritt im Spitzenspiel gegen den TTC Staffel aus dem hessischen Limburg haben die Frauen des TTC Rödinghausen den Kontakt zur Tabellenspitze in der 3. Tischtennis-Bundesliga gehalten. Am neunten Spieltag gewann das Team das Verfolgerduell mit 6:4 und liegt als neuer Rangzweiter weiter nur zwei Punkte hinter Spitzenreiter Torpedo Göttingen.

02.02.2017 - Schlusslicht ist für den TTC Rödinghausen keine große Hürde

Tischtennis-Landesliga: Team vom Wiehen schlägt den TSVE Bielefeld glatt mit 9:0

Rödinghausen (tni). Der TTC Rödinghausen hat sich in der Tischtennis-Landesliga gut erholt von der bitteren Niederlage vor Wochenfrist gegen den TTC Enger gezeigt. Am 13. Spieltag setzte sich das Team vom Wiehen mit 9:0 gegen den Tabellenletzten TSVE Bielefeld durch.

20.01.2017 - TTC Rödinghausen kassiert im Spitzenspiel eine bittere Niederlage

Tischtennis-Landesliga: 7:9 beim TTC Enger

Rödinghausen (tni). Der TTC Rödinghausen hat im Kampf um die Aufstiegsplätze in der Tischtennis-Landesliga einen schweren Rückschlag erlitten. Am zwölften Spieltag verlor das Team nach hart umkämpften fünf Stunden Spielzeit beim TTC Enger mit 7:9 und hat nun vier Punkte Rückstand auf Platz zwei, den die Engeraner einnehmen.

20.01.2017 - TTC Rödinghausen kassiert im Spitzenspiel eine bittere Niederlage

Tischtennis-Landesliga: 7:9 beim TTC Enger

Rödinghausen (tni). Der TTC Rödinghausen hat im Kampf um die Aufstiegsplätze in der Tischtennis-Landesliga einen schweren Rückschlag erlitten. Am zwölften Spieltag verlor das Team nach hart umkämpften fünf Stunden Spielzeit beim TTC Enger mit 7:9 und hat nun vier Punkte Rückstand auf Platz zwei, den die Engeraner einnehmen.


Sponsoren