Erfolge des TTCR

Saison 2019/2020

In der Schüler C Klasse konnte sich Sam Kleine-Niermann bei den Kreismeisterschaften 2019 in Spenge (Ausrichter TUS Ba-Wa) den zweiten Platz im Einzel sichern.

Saison 2018/2019

Renate Metge wieder Deutsche Meisterin. Auch 2018 heißt die Deutsche Tischtennis-Seniorenmeisterin in der Altersklasse 75 Renate Metge. Die Meisterschaften wurden in Dillingen an der Donau ausgetragen.

Schüler des TTCR sind Meister. Mit einer beeindruckenden Bilanz hat sich die 1. Schülermannschaft ganz souverän die Meisterschaft in der Kreisliga gesichert.

Erfolgreich bei den Mini-Meisterschaften. Der Kreisentscheid 2019 wurde beim TTC Mennighüffen ausgetragen. Bei den Jungen Jahrgang 2010 und jünger belegte Sam Kleine-Niermann den 1. Platz

Bei den Kreismeisterschaften 2018 in Rödinghausen (Ausrichter TTC Rödinghausen) gewann in der Senioren 50 Klasse Wolfgang Peitzmeier den Titel im Einzel.

Saison 2017/2018

Herren des TTC gewinnen in Löhne den Sparkassenpokal 2017 gegen Gastgeber TTC Mennighüffen mit 9:4

A + B Schülermannschaft holen sich beide die Meisterschaft in der Kreisliga.

Bei den Kreismeisterschaften 2017 in Löhne (Ausrichter TTC Mennighüffen) konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen.
Janos Wortmann, Yannis Börner, Nils Nobbe, Stanislaw Gibert, Alexander Nowak, Andreas Dornhöfer, Fynn Diepold, Lukas Koch, Jan Dobrick, Max Hiller.

Im April 2018 konnte der TTC das 40- jährige Vereinsjubiläum feiern.

Die erste Mannschaft des TTCR wird nach starker Saison in der Landesliga Tabellenzweiter und schafft über die Relegation erstmals den Aufstieg in die Verbandsliga.
Große Erfolge fährt in dieser Spielzeit auch die Bezirksligamannschaft ein. Während in der Liga ein für einen Aufsteiger starker vierter Platz zu Buche steht, sichert sich das Team im Pokalwettbewerb den Bezirkstitel. Auf Verbandsebene ist anschließend erst im Finale Endstation.

1. Damenmannschaft meldet nicht mehr für die neue Serie 2017 – 2018 für die 3. Bundesliga Nord.

Saison 2016/2017

Bei den Kreismeisterschaften 2016 in Melbergen (Ausrichter TUS Gohfeld) konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen.
Christopher Eisele, Janos Wortmann, Yannis Börner, Tobias Brockhoff, Murat Sünnetci, Daniel Schlefing, Nils Erik Nobbe, Likas Koch, Fynn Diepold, Stanislaw Gibert, Fynn Werpup.

Der Tischtenniskreis Herford feiert in Rödinghausen seinen 70. Geburtstag.

TTC ist Ausrichter der Bezirks-Einzelmeisterschaften im Erwachsenbereich.
Renate Metge siegte in der Damen AK 70 im Einzel und Doppel.
Janos Wortmann belegte bei den Heren A im Einzel den 3. Platz.

Yannis Börner überzeugte bei den Westdeutschen Jugendmeisterschaften.

Nils Erik Nobbe holte 1. Platz bei der Jungenkreisrangliste.

Damenmannschaft beendete die Serie mit einem 4. Platz in der 3. Bundesliga Nord.

Saison 2015/2016

Meike Müller und Ying Ni Zhan spielten in Kreuztal bei der WTTV Damen Endrangliste mit.

Der TTC richtete das 30. Wiehengebirgs-Pokal-Turnier aus.

Renate Metge holte bei den Westdeutschen Meisterschaften der Senioren in Brühl drei Medaillen. Zweimal Gold und einmal Bronze.

Yannis Börner und Jannik Müller waren in Kamen bei den Westdeutschen Schülermeisterschaften dabei. Yannis Börner erreichte das Viertelfinale.

Meike Müller und Ying Ni Zhan wurden zweite im Doppel bei den Westdeutschen Meisterschaften der Damen.

Jannik Müller holte sich den Sieg in der Jungen Kreisrangliste.Platz zwei ging an Yannis Börner.

In der Tischtennis-Kreisliga holte sich die B Schülermannschaft unangefochten die Meisterschaft.

Großer Erfolg für die Damen in der 3. Bundesliga Nord mit dem Gewinn der Vizemeisterschaft.

Renate Metge siegte in Kassel bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren in der AK 75 die Einzel Konkurrenz und wird Deutsche Meisterin.

Die Jungenmannschaft schaffte über die Relegation den Aufstieg in die höchste NRW Liga.

Die zweite Damenmannschaft holte sich ungeschlagen den Meistertitel in der Bezirksklasse.

Meike Müller holte sich bei der Endrangliste des Tischtennis-Bezirks OWL den ersten Platz bei den Damen.

Jungen gewinnen in Löhne den Sparkassenpokal glatt mit 9:0 gegen den TTC Enger.

TTC richtete Trainerlehrgang aus. Mit dabei vom TTC waren Lukas Koch, Yannis Börner, Jannik Müller und Nils Erik Nobbe.

Saison 2014/2015

Meike Müller belegte Platz 3 bei der Westdeutschen Rangliste in Münster bei den Damen.

Titel Hattrick für Renate Metge. Bei den Westdeutschen Senioren Meisterschaften in Wuppertal holte sich Renate Megte Gold im Einzel, Mixed und Doppel.

Meike Müller spielte bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in Chemnitz mit.

5. Herren gewinnen die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse.

Bei den 36. Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren in Bielefeld errang Renate Metge in der AK 70 im Einzel und Mixed das Viertelfinale.

Saison 2013/2014

Bei den Kreismeisterschaften 2013 in Spenge (Ausrichter TUS BaWa) konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen.
Elger Marten, Daniel Schlefing, Jana Wilke, Laura Sieks, Jannik Müller, Yannis Börner, Verena Metting.

Meike Müller holt sich den Bezirksmeistertitel bei den Damen in Horn-Bad Meinberg.

Jungen feiern Vize-Meisterschaft in der Bezirksklasse.

Damen holen sich die Meisterschaft in der Regionalliga West.

Saison 2012/2013

Renate Metge hat bei den Weltmeisterschaften der Senioren in der Altersklasse AK 70 das Viertelfinael erreicht und war damit beste Europäerin.

Jungen holten den Spassenpokal in Löhne gegen TTSG Löhne-Schweicheln mit 9:1

Bei den Kreismeisterschaften 2012 konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen.
Yannis Börner, Jannik Müller, Dominik Sieks, Tim Niemeyer, Laura Sieks, der Schmidt, Matthis Grawenhoff, Laura Sieks, Jane Wilke,Jette Wilke.

Rödinghausen richtete Bezirksmeisterschaften aus. Renate Metge holte Gold in der Klasse AK 70. Jane Wilke 3. bei den Schülerinnen C.

Herren gelingt wieder Aufstieg in die Bezirksliga.

Ein sehr erfolgreiches Jahr für den TTCR. Im 35 Jahr des Bestehens gibt es gleich drei Meisterschaften. Neben der zweiten Damenmannschaft in der Bezirksklasse sind auch die erste Jungenmannschaft und die erste Schülermannschaft die Besten in ihren Ligen.

Darüberhinaus werden sowohl die erste Damenmannschaft (als Aufsteiger) in der Regionalliga als auch die 1. Herren in der Bezirksklasse jeweils Zweiter. Die Herren machen schließlich über die Relegation die Rückkehr in die Bezirksliga perfekt.

Saison 2011/2012

1. Damenmannschaft steigt als ungeschlagener Meister der Oberliga in die Regionalliga auf.
Als Tabellenzweiter gelingt der ersten Jungenmannschaft der Aufstieg in die Verbandsliga. Zudem sichert sich das Team souverän den Sieg im Sparkassenpokal.
Die 4. Herrenmannschaft wird Meister in der 1. Kreisklasse und steigt in die Kreisliga auf.

Bei den Kreismeisterschaften 2011 in Rödinghausen (Ausrichter TTC) konnten sich folgende Spieler in die Siegerlisten einreihen.
Susann Woltersdorf, Laureen Lecki, Tim Niemeyer, Christian Elges, Mike Lübbe, Jörn Linkermann, Marcel Retzlaff, Wolfgang Gerking, Dominik Sieks, Marwin Schwinn, Jannik Müller, Laura Sieke.

Renate Metge holt bei den Bezirksmeisterschaften 3 x Gold in der Altersklasse AK 70 im Einzel, Doppel und Mixed.

Laura Sieks gewinnt Endrunde der Kreisrangliste der Schülerinnen A.

4. Herren gewinnt die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse und steigt in die Kreisliga auf.

Saison 2010/2011

1. Damen schafft Aufstieg in die Oberliga durch einen verlustpunktfreien Durchmarsch zur Meisterschaft in der Damen-Verbandsliga.
Die 1. Jugendmannschaft sichert sich nach souveränen Auftritten in Gruppe und K.O.-Runde den Sieg im Sparkassenpokal.


Bei den Kreismeisterschaften 2010 konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen.
Laureen Lecki, Anna-Lena Heil, Tim Niemeyer, Sebastian Biskup, Sascha Pötting.

Renate Metge holt den Bezirksmeistertitel im Einzel in der Kalsse AK 60

Matthis Grawenhoff gewinnt die Schüler A Kreisrangliste.

Saison 2009/2010

Renate Metge holt den 1. Platz bei der Westdeutschen Einzelmeisterschaft in der Klasse AK 65 in Lechenich. Im Mixed kam ein 3. Platz dazu.

Laura Sieks gewinnt die Kreisrangliste der Schülerinnen B. Den 2. Platz ging an Verena Metting.

Renate Metge wird Bezirksmeisterin in der Klasse AK 50.

Bei den Kreismeisterschaften 2009 in Bünde (Ausrichter BTW Bünde) konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten veinreihen.
Sascha Pötting, Carsten Nolte, Werner Stenke, Ludger Schlöpker, Philipp Engler, Laura Sieks.

Saison2008/2009

Verein ehrt langjährige Vorständler.

Im Endspiel des Sparkassenpokal der Herren standen sich zwei Mannschaften des TTC Rödinghausen in Mennighüffen gegenüber. Die Zweitvertretung setzte sich dabei mit 9:5 gegen die Erste durch und gewann den Sparkassenpokal.

Auf der Jahreshauptversammlung wurden folgende Mitglieder für ihre 30 – jährige Vereinstreue geehrt. Renate Metge,Monika Niedzwicki,Jens Brinkmann, VolkerMetting, Dieter Hanna, Ralf Niemeyer, Michael Stiegelmeyer, Horst Klüter, Martin Niedzwicki.

Bei den Kreismeisterschaften in Löhne (Ausrichter TTSG Löhne) konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen. Daniel Schlefing, Jörn Linkermann, Rene Wauro, Laureen Lecki, Gerd Schmid,Wolfgang Gerking, Werner Stenke, Matthis Grawenhoff, Luca Sauer.

Renate Metge gewinnt den Bezirksmeisterteitel in der Klasse AK 60 in Minden. Platz 1 im Mixed und Platz 2 im Doppel kamen noch hinzu.

Zweiter Widufix Sporttag in der Sporthalle der Gesamtschule.

5. Herren gewann den Pokalwettbewerb der 1. Kreisklasse.

7. Mannschaft holt den Titel in der Sonderstaffel.

Jungen gewinnen Meisterschaft in der Kreisliga.

6. Mannschaft gewinnen Vizemeisterschaft und steigt in die 2. Kreisklasse auf.

3. Schüler gewinnt die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse.

Saison 2007/2008

Die erste Jungenmannschaft sichert sich als Liganeuling durch ein starkes Saisonende die Meisterschaft in der Jungen-Bezirksklasse.

Renate Metge holt Bezirksmeistertitel im Einzel , Doppel und Mixed in Breckwede in der Klasse AK 60.

Turnier der Wirtschaftsinitative Widufix in Rödinghausen.

2. Platz für die Schüler B Mannschaft im Kreispokal.

Gold , Silber und Bronze für Renate Metge bei den Westdeutschen Meisterschaften der Senioren in Düsseldorf in der Klasse AK 60.

Schülerinnen gewinnen die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse.

5. Herren feiert vorzeitig den Meistertitel.

4. Herren gewinnen die Meisterschaft.

2. Herren belegt einen guten zweiten Tabellenplatz in der Bezirksklasse.

Renate Metge startet bei den Tischtennis Senioren Weltmeisterschaften in Rio de Janeiro.

Saison 2006/2007

Bei den Kreismeisterschaften 2006 in Lenzinghausen (Ausrichter TUS Ba-Wa) konnten sich fogende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen. Uwe Körnig, Daniel Schlefing, Andreas Klingler, Tobias Körnig, Dominik Sieke, Dario Pösse, Laureen Lecki, Hannah Elsner.

Tobias Körnig gewinnt Bezirksmeistertitel bei den Schuler C im Einzel und Doppel in Bexterhagen. Dazu kam noch ein 3. Platz im Einzel der Schüler B. Zusammen mit Dominik Sieke kam noch der Platz im Doppel der Schüler B.

Widufix spendet Trikots – TTC R dankt mit einem Turnier.

Tobias Körnig belegte Platz 3 bei der WTTV Rangliste der Schüler C in Bergneustadt.

Tobias Körnig erhielt eine Einladung zum Bundeskader – Lehrgang.

5. Herren holt Meistertitel.

Kreisentscheid 2007 in Mennighüffen. Talente des TTC sind vorn dabei.

Rödinghausen gewinnt Sparkassenpokal in Mennighüffen gegen TUS Hücker Aschen mit 9:5.

Saison 2005/2006

Bei den Kreismeisterschaften 2005 in Rödinghausen (Ausrichter TTC) konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen. Annette Braun, Uwe Körnig, Janett Bagiev, Andrea Niehaus, Anne Katrin Brosig, Carsten Nolte, Sascha Pötting, Stefan Sieberg, Jobst-Hendrik Linkermann, Daniel Schlefing, Michael Niedzwicki, Jörn Linkermann, Tobias Körnig, Dominik Sieks, Paul Paul Brandt
Tobias Körnig holt bei den Kreismeisterschaften 4 Titel.

Tobias Körnig holt Rang 2 bei den Bezirksmeisterschaften in Mennighüffen in der Schüler C im Einzel. Ein 3. Platz kam im Doppel bei den Schüler B noch dazu.

Renate Metge holt 2 Titel bei den Bezirksmeisterschaften in der AK 60. Im Einzel und Doppel. In der Mixed Klasse kam ein 3. Platz noch hinzu.

Janett Bagiev holte einen 3. Platz im Mixed bei den Bezirksmeisterschaften bei den Damen.

Tobias Körnig für Erfolge belohnt. Einladung zum Lehrgang des DTTB in Düsseldorf.

Renate Metge erreicht die Hauptrunde bei den Senioren Weltmeisterschaften in Bremen.

Sparkassenpokal in Mennighüffen. Rödinghausens Reserve überrascht die Erstvertretung. Nach Ende einer dreistündigen Partie hieß es zwar 8:8, die Reserve aber hatte in den Sätzen mit 22:18 die Nase vorn.

Renate Metge holt bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Doppel in Mölln die Deutsche Meisterschaft.

Saison 2004/2005

Die zweite Herrenmannschaft gewinnt den Pokalwettbewerb der Kreispokalsieger auf Bezirksebene und kann sich somit für die westdeutschen Pokalmeisterschaften qualifizieren.

TTC veranstaltet Tunier für Ferienspielkinder.

Bei den Kreismeisterschaften 2004 in Löhne konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen. Carsten Nolte, Uwe Körnig, Marco Grochmann, Peter Ludolf, Daniel Haubrok, Tobias Drosselmeyer, Jörn Linkermann, Rene Wauro, Jobst Hendrik Linkermann, Andrea Niehaus, Janett Bagiec, Anne Katrin Brosig, Emmi Tomkel, Dominik Sieks, Tobias Körnig, Laureen Lecki, Hanna Elsner.

Tischtennis – Kreis Herford bleibt bestehen.

Renate Metge holt Bezirksmeistertitel in Paderborn/Schloß Neuhaus in der Klasse AK 60. Im Doppel und Mixed kamen noch zweimal ein 2. Platz hinzu.

Andrea Niehaus wurde bei den Bezirksmeisterschaften der Damen dritte im Einzel und Doppel.

2. Platz im Kreispokal für die Schüler B Mannschaft.

2. Herrenmannschaft gewinnt den Kreispokal.

Mini Meisterschaften beim TTC.

2. Platz für Emmi Tomkel bei bei Kreisrangliste der Schülerinnen A.

2. Platz für Dominik Sieks bei der Kreisrangliste der Schüler B

2. Herren gewinnt Meisterschaft in der Kreisliga.

Rödinghausen I gewinnt Sparkassenpokal gegen Rödinghausen III.

Saison 2003/2004

Bei den Kreismeisterschaften 2003 konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen: Uwe Körnig, Sven Lindert, Rene Wauro, Janett Bagiev, Anne Kathrin Brosig, Tobias Drosselmeyer, Tim Niemeyer, Emmi Tomkel.
Insgesamt holte der Verein 7 Kreismeistertitel

Der Tischtenniskreis soll aufgelöst werden. Der Kreis will sich mit allen Mittel dagegen wehren.

Die Klasse 5a der Gesamtschule Rödinghausen gewinnt den Bezirksmeistertitel der Schulen beim Milch Cup und fährt zur Endrunde nach Düsseldorf. Der Milch Cup Rundlauf ist eine Veranstaltung des WTTV und wird gefördert von der Landesregierung der Milchwirtschaft NRW. Zur Mannschaft gehören: Alexander Block,
Tobias Henke, Joel , Jan Oberhommert.

Renate Metge gewinnt in Ahaus in der Spielklasse AK 60 bei den Westdeutschen-Senioren Meisterschaften 3 Medaillen.

Sascha Pötting gewinnt die Kreisrangliste bei den Jungen.

4. Mannschaft holt die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse.

Beim Kreisentscheid der Mini Meisterschaften sind einige Talente des TTC vorne mit dabei.

Damen schaffen den Aufstieg in die Oberliga.

Einspruch des Kreises (Auflösung) vorerst abgelehnt. Der Kreis geht in die Berufung.

Rödinghausen holt den Sparkassenpokal.

Sichtungslehrgang am Landesleistungsstützpunkt in Rödinghausen

Der TTC besteht 25 Jahre.

Saison 2002/2003

Bei den Kreismeisterschaften 2002 konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen: Bernd Werth, Jana Vostarek, Janett Bagiev, Ann Kathrin Brosig, Andrea Niehaus, Sven Lindert, Tobias Drosselmeyer, Mane Bagiev, Ann Christin Schoßmeier, Marie Otte, Elger Marten, Michael Niedzwicki.

Renate Metge holt WM Bronze. Renate Metge holt bei den Senioren Weltmeisterschaften in Luzern in der Schweiz die Bronze Medaille im Doppel (mit Partnerin Ingrid Schaar) in der AK 60 Klasse.

TTC gestaltet Ferienspiele der Gemeinde Rödinghausen mit. Rund 40 Kinder nahmen an diesem Ferienspielangebot teil.

Sascha Pötting gewinnt Kreisrangliste in der Jugendklasse.

Emmi Tomkel gewinnt Kreisentscheid bei den 9/10 jährigen.

TTC Nachwuchs überzeugt bei der Bezirksrangliste.

TTC V holt Meisterschaft in der 2. Kreisklasse

Der TTC ist 25 Jahre alt. 1978 – 2003

Emmi Tomkel belegt den 3. Platz bei dem Verbandsfinale der Mini Meisterschaften.

TTC IV holt den Kreispokal in der 1. Kreisklasse

Vier neue Assistenztrainer bei TTC.

Saison 2001/2002

Bei den Kreismeisterschaften 2001 konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen: Marko Weiher, Andrea Niehaus, Ann Kathrin Brosig, Janett Bagiev, Peter Kleine-Niermann, Sven Lindert, Laura Zoche, Ilka Horstmann, Sarah Dewert, Martin Niedzwicki, Ann Christin Schoßmeier.

Renate Metge holt Europameistertitel in Dänemark (Aarhus) mit ihrer Doppelpartnerin Ingrid Schaar aus Troisdorf bei Bonn bei den Seniorenmeisterschaften in Doppel in der AK 60 Klasse.

TTC erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften. Andrea Niehaus, Janett Bagiev, Renate Metge holen Medaillen.

Andrea Niehaus und Janett Bagiev starten bei der WTTV Rangliste der Juniorinnen.

Laura Zoche gewinnt Kreisrangliste der Mädchen.

TTC Damen gewinnen den Verbands-Pokal.

TTC Damen steigen in die Oberliga auf.

Renate Metge hat sich für die Senioren Weltmeisterschaften in Luzern qualifiziert.

Saison 2000/2001

Bei den Kreismeisterschaften 2000 in Lenzinghausen (Ausrichter TUS BaWa) konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen: Andrea Niehaus, Ann Kathrin Brosig, Janett Bagiev, Sven Lindert, Tobias Drosselmeyer, Thomas Kinzel, Daniel Haubrok, Ann Christin Schoßmeier, Anna Lena Gering, Ann Christin Österreich, Laura Zoche.

Sarah Dewert gewinnt die Schülerinnen A Kreisrangliste.

Nachwuchs des TTC nahm am Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften teil.

Schülerinnen gewinnen die Schul-Kreismeisterschaft. Es spielten in der Mannschaft: Laura Zoche, Ann Christin Schoßmeier, Anna Lena Gering und Ann Christin Österreich.

Schülerinnen gewinnen die Kreismeisterschaft der Zweier-Mannschaften. Es spielten in der Mannschaft: Sarah Dewert und Annika Horstmann.

Janett Bagiev hat sich für die Deutschen Jugendmeisterschaften qualifiziert. Diese wurden in Stadtallendorf in Hessen ausgetragen.

Saison 1999/2000

Bei den Kreismeisterschaften 1999 in Herford (Ausrichter TG Herford) konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen: Andrea Niehaus, Ann Kathrin Brosig, Sven Lindert, Thorsten Bäumer, Klaus Koepsel, Wasja Lampe, Daniel Haubrok, Michael Niedzwicki, Mane Bagiev, Laura Zoche.

Wasja Lampe erreicht die Endrunde der Schüler auf Verbandsebene die in Wesel ausgetragen wurde.

Nachwuchs erzielte bei den Bezirksmeisterschaften recht gute Erfolge.

TTC und Schulen kooperieren.

Schüler gewinnen Kreispokal der Schüler A. Es spielten in der Mannschaft: Jan Peter Uthoff, Mane Bagiev und Sascha Fröhlich.

Laura Zoche erreichte den 5. Platz bei der Schülerinnen C der WTTV Endrangliste in Rahden.

Schülerinnen Team holt die Kreismeisterschaft. Es spielten in der Mannschaft: Ann Christin Österreich, Laura Zoche, Anna Lena Gering und Ann Christin Schoßmeier.

Nach einer konstant starken Saison wird die Damenmannschaft Meister in der Landesliga und steigt so in die Verbandsliga auf.

Herren steigen in die Landesliga auf.

TTC richtet Vierländer-Vergleichskampf aus. Die Tischtennisverbände aus Bayern, Hessen, Württemberg und WTTV nehmen teil.

Renate Metge kommt bei den Weltmeisterschaften der Seniorenn bis ins Achtelfinale. Diese WM fand in Kanada in Vancover statt.

Saison 1998/1999

Bei den Kreistmeisterschaften 1998 in Rödinghausen (Ausrichter TTC) konnten sich folgend Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen: Andrea Niehaus, Janett Bagiev, Marco Grochmann, Michael Niedzwicki, Elger Marten, Laura Zoche.

Die Damenmannschaft gewinnt den Bezirkspokal und nimmt somit am westdeutschen Pokal teil.

Herren holen den Pokal in der Bezirksklasse. Es spielten in der Mannschaft: Wolfgang Meyer, Peter Ludolf, Klaus Koepsel.

Schülerinnen B gewinnt Bezirkspokal. Es spielte in der Mannschaft: Ann Christin Österreich, Anna Lena Gering, Ann Christin Schoßmeier.

Schüler A gewinnt Kreispokal. Es spielte in der Mannschaft: Mike Büteröwe, Dominik Mucha, Mane Bagiev.

Mini Meisterschaften in Rödinghausen.

Jugend steigt in die Verbandsliga auf.

Schüler gewinnt Meisterschaft in der Kreisliga. Es spielte in der Mannschaft: Mane Bagiev, Mike Büteröwe, Dominik Mucha, Sascha Fröhlich.

+ Saison 1997/1998+

Bei den Kreismeisterschaften 1997 in Mennighüffen (Ausrichter TTC Mennighüffen) konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen: Kai Ortvin Ewers, Tobias Drosselmeyer, Jobst Hendrik Linkermann, Andrea Niehaus, Sebastian Brüggemann, Marco Weiher, Sebastian Guhe, Michael Niedzwicki, Ann Kathrin Brosig, Laura Zoche, Ann Christin Österreich, Ann Christin Schoßmeier.

4. Herren gewinnt den Kreispokal in der 2. Kreisklasse. Es spielten in der Mannschaft: Peter Kleine-Niermann, Jobst Hendrik Linkermann, Andreas Krause.

Andrea Niehaus gewinnt den Bezirksmeistertitel bei den Schülerinnen A im Einzel und Doppel.

2. Herren gewinnt den Pokal in der 1. Kreisklasse. Es spielten in der Mannschaft: Klaus Koepsel, Marco Weiher, Michael Stiegelmexer.

A Schüler gewinnt den Kreispokal. In der Mannschaft spielten: Sascha Fröhlich, Dominik Mucha, Matthias Klußmann.

Andrea Niehaus nimmt an den Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Schülerinnen A teil.

TTC richtet die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Schüler aus.

Annika Horstmann gewinnt die Kreisrangliste der Schülerinnen C.

Damen steigen in die Bezirksliga auf.

Luara Zoche spielt die Enderunde auf Verbandsebene der Schülerinnen D mit.

3 Titel für Rödinghausen. Herren, Jungen und Schüler gewinnen den Sparkasse-Pokal.

Laura Zoche steht im Landeskader der Schülerinnen.

+Saison 1996/1997

TTC Schüler holen den Kreispokal. In der Mannschaft spielten: Sascha Fröhlich, Elger Marten, Michael Niedzwicki.

Laura Zoche gewinnt die Schülerinnen D Kreisrangliste.

Laura Zoche gewinnt die Schülerinnen C Kreisrangliste.

Saison 1995/1996

TTC bietet Schnupperkurs an.

Michael Niedzwicki gewinnt die Kreisrangliste bei den Schüler B.

Tobias Drosselmeyer gewinnt die Kreisrangliste bei den Jungen.

TTC richtet vier Bundesländervergleichskampf der Schüler aus.

TTC richtet WTTV Pokalendrunde der Jungen und Schüler aus.

Saison 1994/1995

TTC richtet WTTV Ranglistenturnier der Jungen und Schüler aus.

TTC richtet Mini-Meisterschaften aus.

Tobias Drosselmeyer gewinnt die Jungen Kreisrangliste.

Anika Kostelnik gewinnt die Juniorinnen Kreisrangliste.

2. Herren gewinnt die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse.

1. Schüler gewinnt die Meisterschaft in der Kreisliga und steigt in die Bezirksliga auf.

TTC bietet Kurs nur für Mädchen an.

*+Saison 1993/1994

1. Jahreshauprversammlung in Jugendraum der neuen Sporthalle an der Gesamtschule.

Schüler gewinnen den Sparkassen-Pokal (früher Werrepokal). In der Mannschaft spielten: Sascha Grochmann, Sebastian Brüggemann, Tobias Drosselmeyer und Marco Grochmann.

1. Herren steigt in die Beziksklasse auf.

Saison 1992/1993

Bei den Kreismeisterschaften 1992 konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen. Renate Metge Klaus Koepsel, Michael Kornwebel, Kevin Barber, Andreas Klingler, Hewiko Mailänder, Martin Niedzwicki, Sascha Grochmann, Tobias Drosselmeyer, Marco Grochmann, Sebastian Brüggemann, Jörn Linkermann.

Renate Metge gewinnt Bezirksmeisterschaft in der Senirenklasse. Ausgetragen wurde die Bezirksmeisterschaft in Löhne. Ausrichter waren gemeinsam der TTC Mennighüffen und der TUS Gohfeld.

Ulrich Brüggeman, Michael Kornwebel und Klaus Koepsel gewinnen den Kreispokal in der Kreisliga.

Damen gewinnen die Kreismannschaftsmeisterschaft der Seniorinnen mit Edith und Renate Metge.

TTC richtet wieder die Mini-Meisterschaften aus.

Die erste Schülermannschaft wird souverän Meister in der Schüler-Bezirksliga. Bei den in Rödinghausen ausgerichteten Westdeutschen-Mannschaftsmeisterschaften scheitert man erst unglücklich im Viertelfinale und wird Fünfter.


3. Herren steigen in die 1. Kreisklasse auf.

4. Herren steigen in die 2. Kreisklasse auf.

Sascha Grochmann gewinnt die Schüler A Kreisrangliste.

Die Zusammenarbeit mit der Gesamtschule besteht 15 Jahre.

TTC richtet NRW Schüler-Mannschafts-Meisterschaften.

Renate Metge gewinnt Kreisrangliste der Damen.

Saison 1991/1992

TTC wieder Ausrichter. Der TTC Rödinghausen ist wieder Ausrichter des NRW Ranglistenturnier für Juniorinnen und Junioren. In der Sporthalle Wirtsheide treten die besten Tischttennisspieler/innen gegeneinander an.

Damen gewinnen Pokal der Bezirksklassen. In der Mannschaft spielten: Renate Metge, Claudia Heermann, Edith Marten.

TTC Schüler steigen in die Bezirksliga auf.

Tobias Drosselmeyer gewinnt die Schüler A Kreisrangliste

2. Schüler steigen in die Kreisliga auf.

Saison 1990/1991

TTC Schüler Tabellenführer in der Bezirksliga.

Damen spielen in der Bezirksliga eine gute Rolle.

Saison 1989/1990

TTC richtet Ferienspiele aus.

Schüler gewinnen den Kreispokal.

Alexandra Metge mit Platz 2 bei den Ranglistenspiele der Mädchen.

Damen gewinnen den Kreispokal.

*+Saison 1988/1989

Bei den Kreismeisterschaften 1988 konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen:Claudia Heermann, Edith Marten, Peter Kleine-Niermann, Bianca Hassel.
Claudia Heermann holte bei den Kreismeisterschaften 4 Titel.

TTC richtet in Bünde (Sporthalle Wirtsheide) die Westdeutsche Juniorinnen und Junioren Rangliste aus.

Schiedsrichterprüfung beim TTC

TTC Damen holen den Kreisliga Pokal. In der Mannschaft spielten: Sonja Dornhöfer, Renate Hanna, Corinna Schöneberg.

Mädchen gewinnen den Kreispokal. In der Mannschaft spielten: Ilka Horstmann, Bicanca Hassel, Alexandra Metge.

TTC richtet Mini-Meisterschaften aus.

Mädchen holen den Bezirkspokal: In der Mannschaft spielten: Ilka Horstmann, Aleandra Metge, Bicaca Hassel.

Saison 1987/1988

Zum 10 Geburtstag des Vereins und zum 100 jährigem Bestehen der Gemeinde Rödinghausen hat sich der TTC bei seinem Verband beworben, die Westdeutsche Endrangliste der Juniorinnen und Junioren 1988 ausrichten zu dürfen.

TTC richtet Mini-Meisterschaften aus.

Damen steigen in die Bezirksliga auf.

Claudia Heermann gewinnt die Damen Kreisrangliste.

Damen gewinnen den Werrepokal. In der Mannschaft spielten: Renate Metge, Claudia Heermann, Monika Niedzwicki.

Saison 1986/1987

TTC richtet Mini-Meisterschaft aus.

Herren werden Zweiter im Kreispokal. In der Mannschaft spielten: Wolfgang Meyer, Wolfgang Gerking, Wolfgang Büscher.

Saison 1985/1986

Renate Metge wird Kreismeisterin 1985 bei den Damen. Im Mixed mit Partner Michael Assner kam ein weitere Titel dazu.

Wolfgang Büscher wird Zweiter in der Herren D Klasse.

Stefan Schröder wird Zweiter im Schüler Doppel.

Der TTC veranstaltet das 1. Wiehengebirgs-Pokal-Turnier 1985. Gespielt wurde in der alten Sporthalle der Hauptschule.

Herren gewinnen den Pokal in der 1. Kreisklasse. In der Mannschaft spielten: Wolfgang Gerking, Wolfgang Meyer, Wolfgang Büscher.

TTC richtet Mini-Meisterschaften aus.

Damen gewinnen die Meisterschaft in der Kreisliga und steigen in die Bezirksklasse auf. In der Mannschaft spielten: Renate Metge, Monika Niedzwicki, Sonja Dornhöfer, Heike Michl.

Herren schaffen Aufstieg in die Kreisliga.

Ilka Horstmann gewinnt bei den Schülerinnen die Kreisrangliste.
Den 2. Platz belegte Bianca Hassel. Auf Platz drei kam Alexandra Megte.

Der TTCR gewinnt die Meistertitel in der 1. Kreisklasse, 3. Kreisklasse und in der Damen Kreisliga.

*+Saison 1984/1985

Bei den Kreismeisterschaften 1984 konnten sich folgende Spieler vom TTC in die Siegerlisten einreihen: Wolfgang Gerking, Michael Stiegelmeyer, Renate Metge, Ilka Horstmann, Claudia Heermann.

TTC gewinnt Kreispokal in der 2. Kreisklasse. In der Mannschaft spielten: Ralf Niemeyer, Wolfgang Gerking, Michael Stiegelmeyer.

Jungen werden Zweiter im Pokal. In der Mannschaft spielten: Stefan Weber, Michael Scherb, Michael Kornwebel.

Schüler gewinnen Kreisliga Pokal. In der Mannschaft spielten: Stefan Schröder, Joachim Grübner, Klaus Kuhlhoff

Neuer Trainer beim TTC. Michael Assner vom TTC Mennighüffen ist neuer Trainer für die Schüler und Jugendabteilung.

1. Herren gewinnt die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse.

Beim CVJM Altenbögge war der TTC zu Gast. Seit etwa 5 Jahren bestehen die Verbindungen zum CVJM.

Saison 1983/1984

Bei den Kreismeisterschaften 1983 in Spenge (Ausrichter TUS Spenge) konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen: Wolfgang Gerking, Martin Niedzwicki, Renate Metge, Gabi Kuhlhoff, Claudia Heermann, Ilka Horstmann, Tanja Briel.

Ilka Horstmann gewinnt Bronze bei den Bezirksmeisterschaften in der Schülerinnen B Klasse.

Saison 1982/1983

Bei den Kreismeisterschaften 1982 konnten sich folgende Spieler des TTC in die Siegerlisten einreihen: Tanja Briel, Simone Schnee, Ilka Horstmann.

TTC bietet Anfänger Lehrgang an.

Jungen gewinnen Kreisliga Pokal. In der Mannschaft spielten: Andreas Dornhöfer, Wolfgang Meyer, Thomas Clausing.

2. Jugend gewinnt Meisterschaft in der 2. Kreisklasse.

Saison 1981/1982

Damen gewinnen die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse und steigen in die Kreisliga auf.

CVJM Altenbögge zu Gast beim TTC.

1. Schüler holt die Vizemeisterschaft in der Kreisliga. In der Mannschaft spielten: Volker Wieseler, Jens Brinkamm, Wolfgang Meyer, Jörg Vogt.

TTC bietet Anfängerlehrgang an.

Saison 1980/1981

Renate Metge wird als erste Spielerin des TTC Rödinghausen Kreismeisterin. Sie gewinnt die Damenklasse.

Eine stolze Bilanz kann der TTC schon nach nur zweijährigem Bestehen aufweisen. Die Mitgliederzahl ist seit der Gründungsversammlung von 14 auf 85 Personen gestiegen.

Saison 1979/1980

6 neue Tische wurden angeschafft.

TTC bietet Tischtennis für Damen an.

Mit acht Jahren ist Marco Scherb jüngstes Mitglied beim TTC.

TTC Schüler steigen auf in die 1. Kreisklasse. In der Mannschaft spielten: Ralf Große-Wortmann, Mario Stender, Utz Vortmeier, Thomas Clausing.

Saison 1978/1979

Sein erstes Freundschaftsspiel trug der neugegründete Tischtennisclub Rödinghausen in der Sporthalle Klosterbauerschaft aus. Gegner war die Tischtennisabteilung des VFL Klosterbauerschaft..

TTC nimmt sein 50. Mitglied auf.

Der TTC tritt ab 20.05.1978 dem Westdeutschen Tischtennis Verband (WTTV) bei.